Aktuelle Termine

Alle Termine dieses Vierteljahres finden Sie unter "Aktuelle Termine" in DOWNLOADS.
 
 

Montag, 16.12.2019, 14:45 Uhr

Führung durch die Verlagsräume der Gießener Allgemeinen Zeitung

Auf Grund einer Anregung auf der Mitgliederversammlung dieses Jahres bieten wir diese Führung an.

Vielleicht wollten Sie immer schon einmal wissen, wie in der heutigen Zeit Ihre tägliche Zeitung entsteht. Auch die Druckerei wird besichtigt und erklärt.

Im Anschluß an die Führung kann, wenn der Wunsch besteht, ein gemeinsames Kaffeetrinken organisiert werden.

Treffpunkt: 14:45 Uhr in den Räumen der Gießener Allgemeinen Zeitung, Marburger Straße 20, Buslinie 5, Haltestelle „Steinstraße“
Kosten: keine
Dauer: etwa anderthalb Stunden

Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 12.12.2019
bei Anne Thomas, Tel. 0641–7 86 78 oder E-Mail: anne.tho@web.de

 

Freitag, 24.01.2020, 09:00 Uhr

„Making van Gogh“ – Besuch der Ausstellung im Städel

Zentrum der Ausstellung bildet die Entstehung des „Mythos van Gogh“ um 1900 sowie die Bedeutung seiner Kunst für die Moderne in Deutschland.

Gezeigt werden insgesamt 120 Gemälde und Arbeiten auf Papier. Den Kern bilden 50 zentrale Werke von Vincent van Gogh aus allen Schaffensphasen.

Der Besuch dieser Ausstellung wird mit mit einer Führung angeboten.

Zugfahrt nach Frankfurt. Es können höchstens 20 Personen mitfahren.
Rückfahrt individuell in den Gruppen.

Treffpunkt: 09:00 Uhr, im Bahnhof Gießen.

Kosten: Eintritt: ab € 14,--, je nach Ermäßigung + Führung: ca. € 5,-- ,nach Teilnehmerzahl + anteiliges Hessenticket.

Anmeldungen bis spätestens 20.01.2020
bei Klaus Hass, Tel. 0641 - 3 17 06 oder: E-Mail: klaus_hass@web.de

Letzte Meldung:
Leider ist dieser Termin bereits ausgebucht!
Ein zweiter ist in Planung. Bitte fragen Sie nach.

 

Mittwoch, 26.02.2020, 09:30 Uhr

„Fantastische Frauen“ In der Schirn, Frankfurt

Brigitte Eberle begleitet Sie zur Ausstellung „Der weibliche Beitrag zum Surrealismus“., die 260 beeindruckende Werke von 35 Künstlerinnen zeigt.

„Göttin, Teufelin, Puppe, Fetisch, Kindfrau oder wunderbares Traumwesen – die Frau war das zentrale Thema surrealistischer Männerfantasien. Den Künstlerinnen gelang es oftmals nur als Partnerin oder als Modell, in den Kreis rund um André Breton, Gründer der Gruppe der Surrealisten, einzudringen. Allerdings zeigt sich bei genauerer Betrachtung, dass die Beteiligung von Künstlerinnen an der Bewegung wesentlich größer war als allgemein bekannt und dargestellt.

Ein gemeinsames Mittagessen oder Kaffeetrinken ist im Anschluß möglich. Es wird ein Tisch im Café Monopol (Nähe Dom) bestellt. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie daran teilnehmen wollen.

Treffpunkt: 09:30 Uhr im Bahnhof Gießen.

Kosten: Eintritt: € 14,--. + anteilige Kosten für das Hessenticket.

Rückfahrt individuell in den Gruppen.

Anmeldung bis spätestens 21.02.2020 bei Brigitte Eberle, Tel. 0641 – 4 18 99  oder E-Mail: brieberle@gmx.de

 

Mittwoch, 11.03.2020, 15:00 – 18:00 Uhr

Erste Hilfe für Seniorinnen und Senioren

Möchten Sie in Sachen „Erste Hilfe“ wieder auf dem neuesten Stand sein?

Das Rote Kreuz hat für uns im März einen Kurs eingerichtet. Neben den Themen Herzinfarkt und Schlaganfall werden an diesem Nachmittag unter professioneller Anleitung auch die klassischen Notmaßnahmen behandelt.

Sie lernen kennen, wie ein Defibrillator zu bedienen ist.

Treffpunkt: 14:45 Uhr im Seminarraum der DRK Geschäftsstelle, Eichgärtenallee 94, 35394 Gießen.

Der Kurs ist für sechs bis zwölf Teilnehmer*innen konzipiert. Ihre Anmeldung ist verbindlich, wenn Sie den Betrag von € 25,-- auf das Konto des Forums Alter und Jugend e.V. eingezahlt haben:

IBAN DE 25 5139 0000 0001 8111 00.
Kennwort: Erste Hilfe Kurs.

 

Wichtige Information

Begleitpersonen

Falls jemand auf eine Begleitperson angewiesen ist, kann er/sie an einem Ausflug des Forums Alter+Jugend nur dann teilnehmen, wenn für eine dazu geeignete Begleitperson gesorgt ist. Das Forum Alter+Jugend kann zur Zeit leider keine solche Begleitperson stellen.

-