Aktuelle Termine

Alle Termine dieses Vierteljahres finden Sie unter "Aktuelle Termine" in DOWNLOADS.
 
 

Donnerstag, 11.04.2019, 09:30 Uhr

Tizian und die Renaissance in Venedig

im Städel-Museum in Frankfurt

Die Ausstellung bietet einen umfassenden Einblick in die künstlerische und thematische Bandbreite der Renaissance in Venedig. Sie veranschaulicht, warum sich Künstlerinnen und Künstler der nachfolgenden Jahrhunderte immer wieder auf die Werke dieser Zeit beziehen. In einer Folge von acht thematischen Kapiteln werden ausgewählte Aspekte vorgestellt, die für die venezianische Malerei des 16.Jahrhunderts charakteristisch sind.

Treffpunkt: 09:30 Uhr im Bahnhof Gießen.

Kosten: Eintritt + anteiliges Hessenticket

In der Gruppe gemeinsame Organisation der Rückfahrt.

Um 13:30 Uhr gemeinsamer Besuch des Erzeugermarktes auf der Konstabler Wache möglich (Fußweg von etwa 20 Minuten). Dort gibt es mehrere Stände mit Speisen und Getränken.

Anmeldung bis spätestens 08.04.2019 bei Brigitte Eberle, Tel. 0641 – 4 18 99
oder E-Mail: brieberle@gmx.de

 

Sonntag, 19.05.2019, 10:30 Uhr

Otto Ubbelohde - Haus in Goßfelden

Otto Ubbelohde (1867-1922) ist einerseits als Maler des Jugendstils, aber auch als Heimatmaler bekannt. Seine Illustrationen der Märchen der Brüder Grimm in der Gesamtausgabe von 1907-1909 mit 450 Zeichnungen haben die Wahrnehmung der Märchen beflügelt und sind vielen Menschen aus Kindertagen in Erinnerung geblieben.

Karin Frindte-Baumann und Brigitte Eberle begleiten uns am Museumstag nach Goßfelden, wo es eine Führung durch Haus und Garten des Malers geben wird.

Ein Rundgang durch Goßfelden zeigt uns verschiedene Orte, die Otto Ubbelohde zu seinen Bildern inspiriert haben.

Ein gemeinsames Kaffeetrinken beendet den Ausflug.

Fahrt mit Privatwagen.

Treffpunkt und Abfahrt: 10:00 Uhr am Rewe-Parkplatz,  Gießen, Grünberger Str. 114, Buslinie 1, Haltestelle „Volkshalle“, (Bildung von Fahrgemeinschaften).

Kosten: für Mitfahrer Benzinbeteiligung.
Die Kosten für das Museum werden noch geklärt.

Anmeldung bis spätestens 01.05.2019 bei Karin Frindte-Baumann,
Tel. 0641 – 49 39 58 oder E-Mail: frindte-baumann@maximum-it.de

 

Freitag, 07.06.2019, 09:00 Uhr

Die neue Altstadt in Frankfurt

Dichtung und Wahrheit

Besichtigung mit Führung

Wegen des großen Interesses wiederholen wir diese Veranstaltung. Dank der Mundpropaganda ist auch dieser zweite Termin inzwischen ausgebucht und hat schon eine Warteliste. Also bitte nicht mehr anmelden! Wir werden jedoch im Herbst einen weiteren Termin anbieten.

Die Frankfurter „neue Altstadt“ ist auf alten Grundrissen entstanden. Die Gassen und Plätze des Viertels, das im 2.Weltkrieg ausradiert wurde, warten nun wieder auf Bürger und Besucher. Mittelpunkt ist der herrliche Hühnermarkt mit dem historischen Brunnen. Der Krönungsweg, auf dem deutsche Könige und Kaiser zwischen Römer und Dom wandelten, ist in seinen historischen Proportionen zu erleben.

Dies und vieles mehr wird im Rahmen einer neunzigminütigen Führung gezeigt und dazu viel Wissenswertes erzählt.

Ein gemeinsames Mittagessen ist im Bistro des Historischen Museums geplant.

Treffpunkt: 09:00 Uhr im Bahnhof Gießen.

Kosten: Eintritt + Führung ca. € 15,-- und anteiliges Hessenticket.

Rückfahrt individuell in Fünfer-Gruppen.

Teilnehmerzahl: maximal 20.

Infos bei Klaus Hass, Tel.0641–3 17 06 oder E-Mail: Klaus_Hass@web.de

 

Begleitpersonen

Wichtige Information

Falls jemand auf eine Begleitperson angewiesen ist, kann er/sie an einem Ausflug des Forums Alter+Jugend nur dann teilnehmen, wenn er/sie selbst für eine dazu berechtigte Begleitperson sorgt. Das Forum Alter+Jugend kann zur Zeit keine solche Begleitperson stellen.

-