Aktuelle Termine

Alle Termine dieses Vierteljahres finden Sie unter "Aktuelle Termine" in DOWNLOADS.
 
 

Mittwoch, 16.01.2019, 09:30 Uhr

Ausstellung in der Schirn, Frankfurt

"Wildnis"

Die Ausstellung „Wildnis“ vereint Gemälde, Fotografien, Videoarbeiten, Skulpturen und Installationen, die den vielfältigen Verbindungen von Wildnis und Kunst von 1900 bis zur Gegenwart nachgehen.

Die moderne Fortschrittseuphorie bestimmte das Denken an der Wende zum 20. Jahrhundert. In einer Gegenbewegung begaben sich Künstler auf die Suche nach Ursprünglichkeit, die sie außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft zu finden glaubten. Die künstlerischen Darstellungen von Wildnis erwiesen sich jedoch als Konstrukte, in die Idealbilder von fernen Naturlandschaften hineinprojiziert wurden.

Auch heute bleibt die Sehnsucht nach der intakten, der unberührten Natur bestehen, trotz oder gerade wegen der Digitalisierung der Welt. Die Beliebtheit des „Urban Gardening“ zeigt ein wenig von dieser Sehnsucht.

Ein gemeinsamer Mittagsimbiss im Kaffeehaus „Metropol“ hinter der Schirn ist möglich. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie daran teilnehmen möchten.

Treffpunkt: 09:30 Uhr Bahnhof Gießen.

Insgesamt maximal 15 Personen.

Kosten: Eintritt (€ 9,--) und anteiliges Hessenticket. Nichtmitglieder zzgl. € 3,--.

Anmeldung bis spätestens 14.01.2019 bei Brigitte Eberle, Tel. 0641 – 4 18 99
oder E-Mail: brieberle@gmx.de

 

Donnerstag, 21.02.2019, 08:50 Uhr

Ausflug nach Frankfurt:

Frühling im Palmengarten

Der Spätwinter endet in Frankfurt schon häufig Mitte Februar und wird durch den Vorfrühling abgelöst. Der Winterjasmin blüht noch, und es sprießen schon Schneeglöckchen und Winterlinge. Dazu gesellen sich nach und nach unzählige Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Krokusse.

Die sehenswerte Sonderausstellung in der Galerie am Palmenhaus widmet sich ebenfalls dem Frühling und bietet interessante Spezialitäten.

Der Palmengarten und die Ausstellung können individuell besichtigt werden.

Gegen 12:30 Uhr gemeinsamer Mittagsimbiß im Café Siesmayer im Palmengarten.

Anschließend Besuch der Kleinmarkthalle oder Stadtbummel mit  Abschlußkaffee, falls gewünscht.

Gemeinsame Rückfahrt zwischen 16:00 und 17:00 Uhr.

Treffpunkt: 08:50 Uhr, Bahnhof Gießen.

Kosten: Eintritt (€ 8,-- bzw. € 6,--) und anteiliges Hessenticket.
Nichtmitglieder zzgl. € 3,--.

Anmeldung bis spätestens 18.02.2019 bei Anne Thomas, Tel. 0641 – 7 86 78
oder E-Mail: anne.tho@web.de

 

Freitag, 08.03.2019, 09:00 Uhr

Neue Frankfurter Altstadt

"Dichtung und Wahrheit"
Besichtigung mit Führung

Die Frankfurter „Neue Altstadt“ ist auf alten Grundrissen entstanden. Die Gassen und Plätze des Viertels, das im 2.Weltkrieg ausradiert wurde, warten nun wieder auf Besucher/innen.
Mittelpunkt ist der herrliche Hühnermarkt mit dem historischen Brunnen.Der Krönungsweg, auf dem deutsche Könige und Kaiser zwischen Römer und Dom wandelten, ist in seinen historischen Proportionen zu erleben.
Dies und vieles mehr wird im Rahmen einer neunzigminütigen Führung gezeigt und dazu viel Wissenswertes erzählt.

Ein gemeinsames Mittagessen ist im Bistro des Historischen Museums geplant.

Treffpunkt: 09:00 Uhr im Bahnhof Gießen.

Kosten: Eintritt und Führung ca. € 15,-- sowie anteiliges Hessenticket. Nichtmitglieder zzgl. € 3,--.

Rückfahrt individuell in Fünfer-Gruppen.

Teilnehmerzahl: maximal 20.

Anmeldungen bis spätestens 06.03.2019 bei Klaus Hass, Tel. 0641 – 3 17 06
oder E-Mail: Klaus_Hass@web.de

 

-